2007

Bis heute keinen Namen. Vom Suchen, Erleben und Verlieren

Bis heute keinen Namen handelt vom Suchen, Erleben und Verlieren der persönlichen Heimat. Was passiert mit einem Menschen, wenn er seine Heimat verliert? Was passiert, wenn man keine Anlaufstelle mehr hat? Wie kann das passieren, dass man ein Zuhause verliert? Wie verliert man sich? Und was passiert dann? Montageartig erfährt der Zuschauer die verschiedenen Facetten von körperlicher Heimat und wird Zeuge davon, was passiert, wenn man diese auf dem Weg zum Erwachsensein findet oder verliert.

Regie/ Text/ Ton: Michael Neupert
Regieassistent: Eva Ruban
Darsteller: Alexandra Braukmann, Aneta Fit, Cosima Wehren, Elena Arbter, Isabel Arbter, Jasmin Syrzisko, Nele Dohmen, Siiri Mälzer, Etienne Magbunduku, Jonas Dammer, Sanchez Schwedler

In der Wiederaufnahme mit: Eva Ruban, David Meyer, Samir El Gadi

 

©2020 by EinEuro Ensemble / Michael Neupert.